„Zusammenkommen, ist ein Beginn  zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“

Henry Ford

Willkommen bei Heike Windisch

Zertifizierter Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, RIT-Trainerin und Therapeutin für integrative Förderung

Meine tiefste Überzeugung ist, dass Lernen, Schule und Beruf  Spaß machen dürfen.

Ich unterstütze Kinder, Eltern und Familien dabei, ihren täglichen Herausforderungen mit Freude zu begegnen.

Die Familie soll ein fruchtbarer Nährboden für eine glückliche Kindheit und eine erfüllte Partnerschaft sein. Mit engen Bindungen für einen starken Zusammenhalt und genügend Freiraum für die Verwirklichung eigener Träume und Ziele.

Die Familie: Ein “WIR”, in dem jeder “ICH” sein darf.

Im Alltag verlieren wir oftmals den Blick auf das Wesentliche – unser Potential! Mein Schwerpunkt liegt darin, dass dieser Teil (wieder-) erkannt und gefördert wird. Entdecken und zeigen Sie, was in Ihnen und Ihrem Kind steckt!

Sie möchten neue Perspektiven einnehmen um Probleme zu bewältigen und Chancen zu erfreifen?  Ich unterstütze Sie dabei, Hindernisse aus dem Weg zu räumen, sich mutig Ihren Ängsten zu stellen und die Verantwortung für das eigene Glück zu übernehmen.

Ich helfe Menschen, sich in ihrem eigenen Tempo kennenzulernen, anzunehmen und weiterzuentwickeln.

In meinem Newsletter und bei regelmäßigen Infoabenden erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Ihrer Familie selbst in stürmischen Zeiten den Kurs halten und neue Ziele ansteuern können.

Das klingt spannend? Dann lernen Sie mich kennen!

 

Gratis-Gespräch vereinbaren
  • Fachausbildung Krisenintervention: Talk-Down-Strategien
  • psychologische Beraterin
  • Dozentin beim ASG-Bildungsforum
  • Zertifizierte RIT-Trainerin
  • Zertifizierter IPE Kinder- und Jugendcoach
  • regelmäßige Teilnahme an Fallberatungen /Intervisionen /Supervisionen
  • seit 2012 Förderung von LRS-Kindern
  • Zertifizierte Therapeutin für den Bereich integrative Lerntherapie
  • langjährige Tätigkeit in der Auszubildendenbetreuung
  • Sozialversicherungsfachangestellte
  • Aus- und Weiterbildung im Gesundheitswesen
  • Staatsexamen zur MTLA, Universitätsklinik Düsseldorf

Methoden zum Auflösen von Blockaden, u. a.:

  1. Systemvisualisierung des Inneren Teams
  2. Glaubensmusterarbeit (in Anlehnung an Byron Katie, The Work)
  3. Diverse Angstbewältigungstechniken
  • Eye Movement Technique, abgeleitet vom integrativen EMDR
  • EFT – Emotional Freedom Techniques (Akupunktur ohne Nadeln)

Methoden zur Entfaltung von Potenzialen, u. a.:

  1. Lerncoaching
  2. Mentaltraining
  3. Motivationsarbeit / Ressourcenarbeit
  4. Selbstwerttraining
  5. Selbstumgang (NLP-Sprachmodelle etc.)
  6. Geführte Fantasiereisen

Weitere Methoden, u. a.:

  1. Entspannungsübungen
  2. Tip Tap