„Zusammenkommen, ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“

Henry Ford
Coaching Düsseldorf

Ich bin Heike Windisch

Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, RIT-Trainerin und Therapeutin für integrative Förderung.

Meine tiefste Überzeugung ist, dass Lernen, Schule, Beruf keine anstrengende Pflicht sein muss, sondern Spaß machen darf.

Ich unterstütze Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei, wieder mit mehr Freude Kind sein zu können. Warum?

Weil ich möchte, dass Familien ein fruchtbarer Nährboden für eine glückliche Kindheit sind. Und warum Erwachsene auch?

Weil unser Potenzial ein bisschen, wie ein Kind ist. Mein Schwerpunkt liegt darauf, dass dieser Teil erkannt und gefördert wird.

Darf ich Sie oder Ihr Kind dazu einladen, neue Perspektiven einzunehmen? Ich unterstütze dabei, Hindernisse aus dem Weg zu räumen, sich Ängsten mutig zu stellen und die Verantwortung für das eigene Glück zu übernehmen.

Mein Herz schlägt für diejenigen …

… die etwas in die Welt bringen wollen, aber vielleicht noch zweifeln. Die Zögerlichen, die Langsamen, die Sensiblen, die Zarten, die Traurigen, die Wütenden, die Kranken, die Künstler und Lebenskünstler, die Stotternden, die Komischen.

Mein Verständnis meiner Arbeit ist, dass ich echten, offenen Menschen helfen will, sich in ihrem Tempo kennenlernen zu dürfen.

Mich langweilt Perfektion. Ich will sehen und spüren, dass eine Person sich etwas traut, mit sich ringt, etwas ausprobiert und mir erlaubt, dabei zu sein. Ich will Offenheit und Verletzlichkeit und die gesamte wunderbare Stärke, die das im Kern bedeutet. Eben die volle Komplexität, das gesamte Leben.

Mich interessieren Menschen, ihre Träume und ihr Streben nach Unabhängigkeit.

Dabei unterstütze ich ihr Kind und gerne auch Sie.

Ich stülpe Ihrem Kind kein Konzept oder eine bestimmte Methode über. Sie bekommen bei mir einen einfachen, direkten Weg zur Eigenverantwortung und Stärke – so wie es Ihrem Kind entspricht. Damit es sich wohlfühlt und die Veränderungen ganz natürlich umsetzen kann.

Langfristig und ganzheitlich.

Wenn ich mit Ihrem Kind arbeite, entwickelt sich der Selbstwert und das Selbstbewusstsein. Es spürt besser, wer es ist und sein kann. Und es entwickelt ein Gefühl dafür, wie es sich weiter entwickeln kann. Es entdeckt seine Unabhängigkeit, sein Vertrauen in sich und auch in andere Menschen.

In meinem Newsletter und bei den Infoabenden erfahren Sie mehr darüber, wie Sie  Schulprobleme in die Wüste schicken. Wie in Ihrem Kind Wissensdurst und Lebensfreude neu erwachen.  Und wenn Sie das wollen, wie Sie Ihr Kind dabei im besten Sinne unterstützen können.

Lassen Sie uns miteinander sprechen, wie ich Sie und Ihre Familie am besten unterstützen kann.

 

Gratis-Gespräch vereinbaren
  • Dozentin beim ASG-Bildungsforum
  • Zertifizierte RIT-Trainerin
  • Zertifizierter IPE Kinder- und Jugendcoach
  • regelmäßige Teilnahme an Fallberatungen /Intervisionen /Supervisionen
  • seit 2012 Förderung von LRS-Kindern
  • Zertifizierte Therapeutin für den Bereich integrative Lerntherapie
  • langjährige Tätigkeit in der Auszubildendenbetreuung
  • Sozialversicherungsfachangestellte
  • Aus- und Weiterbildung im Gesundheitswesen
  • Staatsexamen zur MTLA, Universitätsklinik Düsseldorf

Methoden zum Auflösen von Blockaden, u. a.:

  1. Systemvisualisierung des Inneren Teams
  2. Glaubensmusterarbeit (in Anlehnung an Byron Katie, The Work)
  3. Diverse Angstbewältigungstechniken
    1. Eye Movement Technique, abgeleitet vom integrativen EMDR
    2. EFT – Emotional Freedom Techniques (Akupunktur ohne Nadeln)

Methoden zur Entfaltung von Potenzialen, u. a.:

  1. Lerncoaching
  2. Mentaltraining
  3. Motivationsarbeit / Ressourcenarbeit
  4. Selbstwerttraining
  5. Selbstumgang (NLP-Sprachmodelle etc.)
  6. Geführte Fantasiereisen

Weitere Methoden, u. a.:

  1. Entspannungsübungen
  2. Tip Tap